Gebrauchtwagen-Checkliste: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zwiki.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[category:BMW Z4]]
 +
 +
{| border="0" cellspacing="2" style=border" 1px #cccccc solid style="background: #f1f1f1"
 +
|
 +
== Allgemeines ==
 
Der Gebrauchtwagenkauf ist beim Z4 wie bei jedem anderen Fahrzeug auch zu betrachten.
 
Der Gebrauchtwagenkauf ist beim Z4 wie bei jedem anderen Fahrzeug auch zu betrachten.
  
Zeile 6: Zeile 11:
  
 
# ohne nachvollziehbares Serviceheft kein Autokauf!
 
# ohne nachvollziehbares Serviceheft kein Autokauf!
 +
# Reifenprofil und Reifenalter (< 4 Jahre) ok? ... oder steht ein Reifenwechsel bald nach dem Kauf an?
 +
# Bremsbeläge und Bremsscheiben noch ok oder steht ein baldiger Wechsel an?
 +
# wie sehen die Sitzseitenwangen aus? Beschädigungen vom Ein- und Aussteigen?
 +
# wie sieht das Lenkrad aus? Abgegriffen und in Preis eingerechnet?
 +
# Schaltknauf abgegriffen und im Preis berücksichtigt?
 +
# Aluinterieur mit Schrammen?
 +
# wie sieht der Verdeckinnenhimmel oben zwischen den Überrollbügeln aus? Bei Vor-FL scheuert der Innenhimmel über den Verdeckfanghaken
 +
# Öffnet und schließt das Verdeck sauber? Liegt es offen bündig auf einer Höhe zum Kofferraumdeckel?
 +
# Blick in den Kofferrraum zur Kabeldurchführung - darunter deutliche Lackschleifspuren? -> Konstruktionsfehler von BMW, muss man aber behandeln.
 +
# Blick auf die Batterie im Kofferraum - gelber oder schwarzer Punkt? Oder ersetzt durch andere Batterie?
 +
# Entsprechen die Steinschläge an Front und im hinteren Bereich der Schweller der km-Leistung? Deutliche Spuren gern ab 100.000 km, u.U. schonmal neue Front bekommen, dort Lackierungsqualität betrachten - Sprühnebel auf Scheinwerfern?
 +
# Spaltmaße an der Front sind alle nicht toll, sollten aber gleichmäßig schlecht sein
 +
# Verschraubungen der Karosserieteile (Kotflügel, Haube, heckklappe, Türen) sollten noch wie neu aussehen.
 +
# Im Motorrau sollte es nicht gerade wie geleckt aussehen, dennoch ist Ölverlust bei den BMW-Motoren nahezu unbekannt.
 +
# Der Ölstand sollte i.O. sein und das Öl im Abwischtuch sollte nicht schwarz krümlig sein.
 +
# Unter dem Öleinfüllstutzen sollte kaum gelber Schleim zu finden sein, ansonsten Kurzstreckenfahrzeug. Wenn Schleim, dann mal die Entlüftungsleitung am Ventildeckel abmachen und Finger reinstecken ... (im vordersten rechten Bereich in der Nähe des Ölfilters)
 +
# Bei laufendem Motor sind leicht tickernde Geräusche der Hydrostößel die ersten Minuten nicht schlimm (konstruktionsbedingt bei manchen Fahrzeugen)
 +
# Serviceintervallanzeige: Noch genug Zeit zum Service? Oder direkt nach Kauf hin?
  
  
- haben die Radhäuser Schleifspuren?
+
Bei tiefergelegten oder anderweitig veränderten Autos:
 
+
# haben die Radhäuser Schleifspuren und wurden diese im Preis berücksichtigt?
- wieviel Profil haben die Reifen jeweils?
+
# alle Änderungen in den Papieren eingetragen?
 
+
# deutliche Schleifspuren am Unterboden im Preis berücksichtigt?
- wie alt sind die Reifen?
+
 
+
- wieviel Belag ist noch auf den Bremsbelägen?
+
 
+
- Bremsscheibendicke vorn?
+
 
+
- wie sehen die Sitzwangen aus?
+
 
+
- wie das Lenkrad knapp oberhalb der rechten und linken Speiche?
+
  
- wie sieht der Verdeckinnenhimmel oben zwischen den Überrollbügeln aus?
+
|}

Version vom 21. Februar 2008, 10:49 Uhr


Allgemeines

Der Gebrauchtwagenkauf ist beim Z4 wie bei jedem anderen Fahrzeug auch zu betrachten.

Einige Punkte sind vom Alter abhängig, andere Punkte wiederum von der Laufleistung und wieder andere von nachträglichen Umbauten.

Der Z4 ist nicht von Z4_Kinderkrankheiten verschont geblieben und erfuhr diverse Z4_Modellpflege-Punkte.

  1. ohne nachvollziehbares Serviceheft kein Autokauf!
  2. Reifenprofil und Reifenalter (< 4 Jahre) ok? ... oder steht ein Reifenwechsel bald nach dem Kauf an?
  3. Bremsbeläge und Bremsscheiben noch ok oder steht ein baldiger Wechsel an?
  4. wie sehen die Sitzseitenwangen aus? Beschädigungen vom Ein- und Aussteigen?
  5. wie sieht das Lenkrad aus? Abgegriffen und in Preis eingerechnet?
  6. Schaltknauf abgegriffen und im Preis berücksichtigt?
  7. Aluinterieur mit Schrammen?
  8. wie sieht der Verdeckinnenhimmel oben zwischen den Überrollbügeln aus? Bei Vor-FL scheuert der Innenhimmel über den Verdeckfanghaken
  9. Öffnet und schließt das Verdeck sauber? Liegt es offen bündig auf einer Höhe zum Kofferraumdeckel?
  10. Blick in den Kofferrraum zur Kabeldurchführung - darunter deutliche Lackschleifspuren? -> Konstruktionsfehler von BMW, muss man aber behandeln.
  11. Blick auf die Batterie im Kofferraum - gelber oder schwarzer Punkt? Oder ersetzt durch andere Batterie?
  12. Entsprechen die Steinschläge an Front und im hinteren Bereich der Schweller der km-Leistung? Deutliche Spuren gern ab 100.000 km, u.U. schonmal neue Front bekommen, dort Lackierungsqualität betrachten - Sprühnebel auf Scheinwerfern?
  13. Spaltmaße an der Front sind alle nicht toll, sollten aber gleichmäßig schlecht sein
  14. Verschraubungen der Karosserieteile (Kotflügel, Haube, heckklappe, Türen) sollten noch wie neu aussehen.
  15. Im Motorrau sollte es nicht gerade wie geleckt aussehen, dennoch ist Ölverlust bei den BMW-Motoren nahezu unbekannt.
  16. Der Ölstand sollte i.O. sein und das Öl im Abwischtuch sollte nicht schwarz krümlig sein.
  17. Unter dem Öleinfüllstutzen sollte kaum gelber Schleim zu finden sein, ansonsten Kurzstreckenfahrzeug. Wenn Schleim, dann mal die Entlüftungsleitung am Ventildeckel abmachen und Finger reinstecken ... (im vordersten rechten Bereich in der Nähe des Ölfilters)
  18. Bei laufendem Motor sind leicht tickernde Geräusche der Hydrostößel die ersten Minuten nicht schlimm (konstruktionsbedingt bei manchen Fahrzeugen)
  19. Serviceintervallanzeige: Noch genug Zeit zum Service? Oder direkt nach Kauf hin?


Bei tiefergelegten oder anderweitig veränderten Autos:

  1. haben die Radhäuser Schleifspuren und wurden diese im Preis berücksichtigt?
  2. alle Änderungen in den Papieren eingetragen?
  3. deutliche Schleifspuren am Unterboden im Preis berücksichtigt?