Z4 Überrollbügel

Aus Zwiki.net
Version vom 9. Februar 2010, 12:13 Uhr von Weba (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
BMW-Original
in Wagenfarbe lackiert von 422i
AC-SChnitzer

Allgemeines

Die Überrollbügel des Z4 bestehen aus einer gebogenen Stahlstange, die kunststoffverkleidet ist. Die Verkleidung gibt es in silber und chromeline (bis 2005). (todo -> was ist mit dem Facelift ??)

Demontage

Die zwei halben Verkleidungsteile werden durch einige Clips zusammengehalten - diese schadlos auseinanderzubekommen ist eine Kunst für sich. Meistens geht die eine Schale kaputt.

Tuning

Es gab von Jokin den Versuch die Naht zwischen den Halbschalen zu verschließen und die Teile am Fahrzeug neuzulackieren. Das sah aber unprofessionell aus, also überzog er sie mit Alcantara. Das sah auch nicht so super aus, also wechselte er wieder auf die Standardverkleidungen.

Weiterhin gibt es den Versuch eine Edelstahlausführung auf den Markt zu bringen:

Und von AC-Schnitzer gibt es auch noch Austauschteile in Chrom (UPE 699€ Stand 2/2010 http://preisliste.ac-schnitzer.de/acs_kpl/index.html).

Der User 422i von zroadster.com lackierte seine Überrollbügel in Wagenfarbe