Z4 Felgen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zwiki.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Felgenkatalog angehängt)
Zeile 144: Zeile 144:
 
Weitere Gewichte:  
 
Weitere Gewichte:  
 
* http://www.wheelweights.net (dauert ein Weilchen, bis die PDF geöffnet sind) und 1kg= 2,164502Ibs
 
* http://www.wheelweights.net (dauert ein Weilchen, bis die PDF geöffnet sind) und 1kg= 2,164502Ibs
|}
+
 
  
 
== Felgenkatalog ==
 
== Felgenkatalog ==
 
Der BMW-Treff unterhält einen Felgenkatalog mit allen BMW-Felgen (nicht nur für Z4)
 
Der BMW-Treff unterhält einen Felgenkatalog mit allen BMW-Felgen (nicht nur für Z4)
 
* http://felgenkatalog.auto-treff.com/
 
* http://felgenkatalog.auto-treff.com/
 +
 +
|}

Version vom 30. Januar 2006, 07:34 Uhr


Bordsteinschäden selber reparieren

Leichtere Bordsteinschäden kann man auch selber reparieren, solange das Felgenbett nicht lackiert ist, sondern lediglich poliert.

Dazu einfach schleifen, schleifen, polieren bis es halbwegs gut aussieht.

Forenthreads:

Einpresstiefe (selber berechnen)

Je nach der Breite der Felge sind andere Einpresstiefen zugelassen, bzw. notwendig. Interessant dabei ist zu wissen, wie die Bündigkeit der Außenflanke zur Karosserie ist.

Hier kann man es prima berechnen lassen:

Als Standardwert sollte man vorne 8" mit ET47 angeben, da die Bündigkeit mit 15mm-Distanzscheibe gegeben ist, kann man also mit ET32 gut rechnen.

Hinten sollte man mit 8.5" ET50 rechnen, hier lassen sich 20 mm zur Bündigkeit unterlegen, also ET30.

Tjaaa ... da bin ich auch erstmal im Sammeln von Infos. Der ET-Bereich ist recht groß, bei 8"-Felgen kann man vorne bis 27 runter, bei 8,5 hinten geht's bis 25 runter, aber da wird's schon eng.

Wie komme ich darauf? Standardmäßig ist vorne 8" ET 47 und hinten 8,5" ET 50 drauf - vorne sind Spurverbreiterungen von 40 mm und hinten von 50 mm tüvig. (ja, es geht mehr, aber nicht sooo einfach) Je kleiner die ET, desto weiter steht das Rad heraus. Jeweils halbe Verbreiterung von ET abgezogen und schon kommen 27 vorne und 25 hinten heraus.

Wird die Felge um 1 Zoll (ca. 2,5 cm) breiter, dann kommen auf der Innenseite 1,2 cm drauf und auf der Außenseite 1,2 cm ... damit dieser eine Zoll sich nur auf die Außenseite bezieht, muss ich also von der ET 12 abziehen.

Bei den Felgen 8" ET47 und 8,5" ET41 sind die Innenflanken an derselben Stelle.

Ich habe vorne 8,5" ET34, die Innenflanke ist also 7 mm (41-34) weiter außen als Serie. Die Außenflanke kommt durch die breitere Felge schon 12 mm (0,5") weiter raus und durch die geringere ET weitere 7 mm raus, also 19 mm - perfekt, denn 15 mm Distanzscheiben sehen bei der Originalfelge gut aus, könnten aber auch im Original ein paar mm mehr sein.

Hinten sieht es dann so aus: aktuell sind's 8,5" ET50 mit 15 mm Distanzscheibe. Es kommen 9,5" ET39 drauf. Die Innenflanke wäre bei 9,5" ET38 an der selben Stelle wie bei der Serienfelge.

Meine Felge hat ET39, also ist die Innenflanke 1 mm weiter außen als bei der Serienfelge. Die Außenflanke kommt 25 mm (1") und eben jenen einen mm weiter nach außen, insgesamt also 26 mm. Bei der 18"-Felge sehen 30 mm schon gut aus, aber 40 mm (2 x 20mm-Scheiben) sind besser. Nun habe ich eine Verbreiterung von 52 mm, was das Äußerste der Gefühle ist.

Diese Rechnung lässt sich natürlich mit 10"-Felgen ebenso vornehmen, das passt ja auch, denn wenn man bei 9" noch 10 mm unterlegen kann, passen 10" auch noch ... aber auch nur mit bestimmten ET-Werten.

8,5" ET50 ... soll die 10"-Felge dieselbe Innenflanke haben, muss die ET um die halbe Zusatzbreit verringert werden ... 1,5" = 38 mm, 38 / 2 = 19. 10" ET39 hätte also dieselbe Innenflanke, die Außenflanke kommt um 38 mm raus - zu arg. Sedan hat eine Verbreiterung von 60 mm drauf, das ist das Maximum, also 30 mm je Seite. Die ET sollte nun also 8 mm geringer sein, man landet dann bei 10" ET47 ... das passt dann.

Die Rechnungen sind ALLE UNGENAU!!! Auf 5 mm Genauigkeit im Endergebnis reicht mir das aber auch. Die Rechnungen sind aber auch noch von der Bereifung abhängig!!!! Nicht jeder Reifen ist gleich aufgebaut. Bei 10"-Felgen rettet der Reifen einiges an Freiraum an den Flanken. Derselbe Reifen auf 9" kommt bei gleicher Außenflanke (zur 10"-Felge) dichter an die Karosserie ... logisch.

  • 10" ET42 - HA (RH)
  • 10" ET42 - HA (Breyton) (ET35 nicht für Z4 erlaubt)
  • 9,5" ET41 - HA (Breyton)
  • 9,5" ET39 - HA (OZ) (passt gerade so eben)
  • 9,5" ET34 - HA (BBS Le Mans) (schon zu wenig ET)
  • 9,5" ET27 mit 255/30/19 - HA (M3) (bördeln & ziehen)
  • 9,5" ET22 - HA (Hartge) [Link]
  • 9" ET46 - HA (Hartge)
  • 9" ET38 - HA (Breyton) (ET44 nicht für Z4)
  • 8,5" ET50 - HA (BMW)
  • 8,5" ET42 - HA (Breyton) (stehen also 8 mm weiter heraus als hintere Serienfelgen)
  • 8,5" ET40 - VA (Hartge)
  • 8,5" ET38 - VA (Breyton)
  • 8,5" ET34 - VA (OZ) (passt gerade so)
  • 8,5" ET30 - VA (BBS Le Mans) (schon zu wenig ET)
  • 8" ET40 - VA (Hartge)
  • 8" ET47 - VA (BMW)

Gewichte (Beispiele)

17"
BMW, Bridgestone Potenza RE050
8x17 225/45 22.2kg

18"
Cargraphic Racing
HA 9,5x18" Pirelli P Zero Nero 255/35 19,7kg

OZ Superleggera mit Kumho V700
VA 8x18 225/40 17,5 kg
HA 9x18 265/35 20 kg

OZ Superleggera mit Pirelli PZero Nero
VA 8x18 225/40 18 kg - 18,7 kg
HA 9x18 255/35 19,5 kg - 20,7 kg

BBS Dunlop SP9000
VA 8.5x18 225/40 20,2 kg
HA 9.5x18 255/35 22,2 kg

ASA ZR1 Chrom
HA 10x18 255/35 23,8 kg

M3 18" Original
VA 8x18 23.2 kg
HA 9x18 26.2 kg

108-Sternfelge, Bridgestone Potenza RE050
VA 8x18 ET47 225/40 24,1 kg
HA 8.5x18 ET50 255/35 24,8 kg

19"
BBS LM
VA 8.5x19 20.8 kg
HA 10x19 23.2 kg

CSL 19"
VA 8.5x19 21.2 kg
HA 9.5x19 21.6 kg

OZ Superleggera Forged III Dunlop SP9000
VA 8.5x19 mit 235/35 22,2 kg
HA (noch nicht gewogen)

RH 3teilig mit SP9000
HA 10x19 265/30 24,2kg

Alpina 19" Dynamic (Serienfelge vom Roadster S) mit Michelin PS2
VA 8.5x19 235/35 22,5 kg
HA 9.5x19 265/30 24,5 kg

BBS Challenge mit Pirelli P Zero Nero
VA ?x19 235/35 23,0 kg
HA ?x19 265/30 24,1 kg

BBS CH
VA 8.5x19 23.6 kg
HA 10x19 25.4 kg

Breyton Magic Racing
HA 10x19" mit Goodyear F1 in 265/30 26,2kg

M3 19" Original
VA 8x19 24.6 kg
HA 9.5x19 26.2 kg


Felgen allein
Breyton Imagine
31.5 pounds/front 8.5x18 ET42
32.2 pounds/rear 9.5x18 ET42

Weitere Gewichte:


Felgenkatalog

Der BMW-Treff unterhält einen Felgenkatalog mit allen BMW-Felgen (nicht nur für Z4)